Offene Resilienz-Übungsgruppe in Berlin-Friedrichshain

Ruhe & Stärke im Wandel der Zeit

Die Termine: finden ca. aller 3 Wochen am Donnerstag Abend statt.
Der Einstieg ist jederzeit möglich. Die Termine können einzeln oder mit Vergünstigung am Stück gebucht werden.
Dauer: 17:30 - 20:30 Uhr

Beginn: 7. Februar 2019, Modul 1 (Details)
weitere Termine: 28.02.2019
Anmeldung: bitte bis 2 Tag vorher verbindlich anmelden.

Resilienz - eine Fähigkeit

Das Ziel von Resilienz ist: krisenfest trotz Krise zu sein.

Wir alle leben in einer Zeit in der verschiedenste Parameter bezüglich

  • Sicherheit & Beständigkeit im Job, in Beziehungen uvm.
  • Vorhersagbarkeit im Sinne von Planbarkeit, um sich darauf zu verlassen,
  • sowie die Inneren Einflüsse & Bewertungen von: Liebe, Lust & Frust

sich zum Teil immer schneller wandeln und dadurch immer mehr Flexibilität einfordern, damit wir sozusagen auf der Welle "alles ist gut" weiter schwimmen und bei starker Wellenbewegung nicht gleich untergehen.

In der Marktwirtschaft heißt es so schön "Konkurrenz belebt das Geschäft". Aber tatsächlich kann zu viel Veränderung in verschiedenen Bereichen & damit konkurrierende innere wie äußere "Baustellen", die immer einen gewissen Fokus brauchen, uns auf Dauer auslaugen.

Resilienz als Fähigkeit setzt individuelle Grenzen, um nicht mehr so stark von äußeren Faktoren abhängig zu sein. Wir verlassen das Bild der "Welle" und ankern tief wie ein Baum in verlässlicher Umgebung.

Statt spröde & kalt zu werden: üben wir resilienter zu sein.

Mit einer stabilen Partnerschaft mit uns selbst, fängt es immer wieder an. Die Dinge im Außen lassen zu können, um im Inneren wieder den Halt zu finden den es braucht, um ein Leben zu leben, dass siche nicht "ferngesteuert" anfühlt, soll es in dieser Gruppe gehen.

Mehr noch:

  • Die Dinge im Außen dann wieder beherzt so zu verändern, dass es zu uns passt,
  • Durch Feedback in der Gruppe auf eigene Vermeidungs- oder Angriffsstrategien Hinweise zu bekommen, um den Modus durch ein anderes Selbstverständnis zu reformieren
  • Durch Angeleitete Meditation die Theorie sacken zu lassen und wieder ins Spüren zu kommen
  • und vieles mehr

Ob uns private oder auch berufliche, wie auch spirituelle Themen im Außen (und irgendwann im Inneren) triggern, ist gleichwertig. Die Partnerschaft mit sich im Inneren wird zur Chef- und Herzensache.
Resilient leben, bedeutet: Es darf uns gut gehen. :)

Resilienz - eine Fähigkeit

Lernen in der Kleingruppe.

Machen Sie mit.

Die offen Gruppe lebt von wiederkehrenden Teilnehmern, aber natürlich auch von neuen Teilnehmer/innen.
Seien Sie dabei. Teilen Sie von sich mit und üben Sie resilienter zu werden.

Termine & Preis

Offene Abendgruppe, Modul 1 "Konstruktiver Umgang mit Emotionen"
Donnerstag: 07.02.2019,
Dauer: 17:30 - 20:30 Uhr

Investition: 45 € pro Teilnehmer/in, ermäßigt: 40 € pro Teilnehmer/in (Arbeitssuchend, Studenten),
Modul-Wiederholer: 30 € pro Teilnehmer/in

Option:
durch Buchung einer 3´er Karte für 120 € können Sie ebenfalls für 3x 40 € pro Abend teilnehmen. (Eine 3´er Karte ist nicht wieder eintauschbar. Sie ist Personengebunden. Die Teilnahme bezieht sich auf die Resilienzgruppen der nächsten max. 6 Monate, danach verfällt sie aus organisatorischen Gründen.)
Ich bitte um rechtzeitige Anmeldung bis max. 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

Hinweis:
Die Teilnahme an der Resilienz-Übungsgruppe lässt sich nicht durch Krankenkassen oder Zusatzkassen erstatten. Es handelt sich um eine Selbstzahlerleistung.
Die Teilnehmer erhalten nach der Veranstaltung für die gezahlten Beträge eine Quittung vor Ort oder eine nachträgliche Quittungsrechnung ausgestellt.

Ein Innerer Anker hilft resilient im Alltag zu bleiben.

Praxis-Adresse

Maik Heyne, Heilpraktiker für Psychotherapie, Seumestr. 11, 10245 Berlin

E-Mail Kontakt

per Online-Formular

Telefon

030 - 34 660 470