Berlin: Ausbildung zur/zum Systemischen Aufstellungsleiter/in

Willkommen zur Ausbildungsgruppe.

Termine, Struktur & Investition

Die 8 Wochenend-Module (inkl. Start am Freitag von 16-19 Uhr) werden so aufgeteilt, dass Sie die ersten 2 Module separat gebucht werden können ohne gleich die Vertragsbindung für den gesamten Ausbildungszeitraum eingehen zu müssen.

Sie haben damit den Vorteil sich mit der Aufstellungsausbildung (Theorie & Praxis) und den Menschen vor Ort bekannt zu machen und im Anschluss der 2 Module den vollen Ausbildungsvertrag zu unterzeichnen, wenn Sie wollen.
Zur gleichen Zeit habe ich den Vorteil nach den 2 Modulen Feedback zu geben, ob Sie in das Level der Gruppe gut hineinpassen. Damit möchte ich niemand Angst machen, sondern ganz im Gegenteil den Rahmen weiter öffnen, damit auch Menschen, die schon länger über einen 2. Berufsweg oder einer Spezialisierung durch Weiterbildung nachdenken, herzlich willkommen zu heißen und Ihnen mit der separat buchbaren Basis von 2 Modulen die Entscheidung zu erleichtern: "es endlich zu tun".
Aufstellungen anleiten mit Herz & Klarheit :)

Es sind noch Plätze für die Ausbildungsgruppe 2023 mit Start im Februar verfügbar.

Neue Anmeldungen/Interessensbekundungen für den nächsten Ausbildungseinstieg am Februar: 17.-19.02.2023 bitte per Kontaktformular an mich. Wir treffen uns dann ab November 2022 in Info-Veranstaltungen zum gemeinsamen Kennenlernen und Fragen klären oder auch in 1:1 Onboarding-Gesprächen per Telefon oder besser Zoom.
> Mehr zu den Info-Veranstaltungen >>

Ausbildungsstart Modul I: 17.-19. Februar 2023

Inhalt > Die Basis-Regeln & erste Praxis, uvm.

Erlernen Sie in einer Kleingruppe in Berlin-Mitte das Format des "Systemischen Aufstellens" bei Maik Heyne, Heilpraktiker für Psychotherapie.
Lesen Sie bitte weiter unten auf dieser Seite die u.a. rechtliche Einordnung & Abgrenzung, sowie die Vorteile dieses Kurzzeittherapieformates.

Modul II: 24.-26. März 2023

Inhalt > Die eigene Familiengeschichte im Blick. Arbeit mit dem Genogramm uvm.

Theorie & Praxis in der Kleingruppe erlernen.

1. Investition = 2 Module als Basiseinstieg

Teilnahme am Ausbildungsmodul I & II, (17.-19.02.23 und 24.-26.03.23),
Freitag:
16 - 19 Uhr, mit kleinen Pausen, Getränke und Gebäck stehen bereit.
Samstag: 10 - 18 Uhr, mit einer Mittagspause (extern) von 1h
Sonntag: 10 - 16:30 Uhr, mit einer Mittagspause (intern) von ca. 30 Min. (jede/r bringt etwas mit oder findet in der Umgebung ein Plätzchen für sich im Kaffee etc.).

Teilnehmeranzahl: Die Ausbildung findet ab 4 Teilnehmer/innen statt. Vorzugsweise liegt die Gruppenstärke bei 5 - 7 Personen. Je früher Sie sich anmelden, desto mehr Möglichkeiten haben Sie beim "doodeln" der Folgetermine der Module 3-8 in der Ausbildung (mit zu sprechen im Sinne von Wünschen, welche Wochenenden infrage kommen, damit Ihre Urlaubsplanung für 2023 nicht ins Wanken gerät).

Investition: 2 x 380 € pro Teilnehmer/in
Vorteil: sollten Sie gleich die gesamte Ausbildung verbindlich buchen, reduziert sich der Preis mit Vertragsbindung auf: 340 € pro Modul pro Teilnehmer/in.

Hinweis:
Die Buchung der Ausbildungsbasis bestehend aus 2x "Fr.-Sa.-So. Wochenenden", kann nur am Stück mit einem Vertrag erfolgen. Der angegebene Preis ist in Brutto. Die Zahlung erfolgt je nach Vertragstyp (den Sie selbst entscheiden) pro Modul oder für den gesamten Vertrag bzw. für den Vertag über die ersten Zwei Module als Einstieg.
Die Zahlungen finden vor dem stattfindenden Ausbildungsmodul per Überweisung statt. Die Quittierungen der Zahlungen erfolgen zeitnah nach Zahlungs- und Vertragseingang.

Die Mittagsmahlzeiten sind nicht im Preis inklusive. Hier ist jede/r selbstverantwortlich. Im Umkreis der Praxis befinden sich fussläufig einige Essensmöglichkeiten. Für Tee, Wasser und Kaffee, sowie kleinere Snacks ist in der Praxis gesorgt. Lernen und Üben soll auch den Gaumen erfreuen.
Für die stimmige Gruppenkoordination im Vorfeld, bitte ich um rechtzeitige Anmeldung bis spätestens 06.02.2023.
Teilnehmer/innen mit verbindlichem Interesse an der gesamten Ausbildung werden bei der Platzvergabe bevorzugt.

Alle Ausbildungsmodule 1 bis 8 im Überblick

Ausbildungsgruppe: praktisch, geerdet & medial.

Modul- und Monatsüberblick

  • Modul 1: 17.-19. Februar 2023
    "Die Basis-Regeln & erste Praxis"
  • Modul 2: 24.-26. März 2023
    "Die eigene Familiengeschichte im Blick"

Weitere Termine für die komplette Ausbildung:

Sie entscheiden nach dem 2. Modul, ob Sie - sofern die Plätze vorhanden sind - die Ausbildung komplett abschließen wollen.
Zusätzlich zu den Modulen wird es 2 oder 3 Supervisionstermine geben (je nach Gruppenstärke), sowie eine schriftliche Prüfung und eine Abschlussfeier. Die anvisierten Monate sind hier zum Teil aufgelistet. Ich werde mit den Auszubildenden die konkreten Termine noch doodlen.

  • Modul 3: Termin per Doodle
    "Das Feld lesen: Elemente & Ordnung"
  • Modul 4: Termin per Doodle
    "Rituale aus dem Herzen leiten, Teil 1"
  • Modul 5: Termin per Doodle
    "Rituale Anleiten & Feinschliff, Teil 2"
  • Modul 6: Termin per Doodle
    "Karma & Co. verstehen und klären"
  • Modul 7: Termin per Doodle
    "Spiritualität: Dem Feld vertrauen. Es spricht."
  • Modul 8: Termin per Doodle
    "Organisationsaufstellung & Übungszeit"

  • 1. Supervisionstag: per Doodle

  • Schriftliche Prüfung: 1 Woche dezentral (Termin per Doodle)

  • 2. und evtl. 3. Supervisionstag: Termine per Doodle

  • Abschlussfeier: Termin per Doodle

Je nachdem wie wir als Gruppe beim Doodlen Fokus auf eine lange Sommerpause und ähnliches legen, können vereinzelte Termine auch in das Jahr 2024 hineinragen.

Für Menschen, die bereits beratend oder auch therapeutisch tätig sind, kann der Einsatz von Aufstellungsarbeit je nach Eigeneinschätzung bereits ab dem Modul 3 für Klärung zum Beispiel von Beziehungsmustern eingesetzt werden.
Spätestens ab Modul 5 (Rituale Anleiten & Feinschliff, Teil 2) lege ich allen ans Herz: zumindestens mit Freunden an echten Themen zu üben. Nach der Ausbildung und den Supervisionen sind in der Regel alle sattelfest, um damit in der Welt da draußen echte, vollständige und hilfreiche Sitzungen im Einzelformat, aber auch in Gruppen als Systemische/r Aufstellungsleiter/in anzuleiten. Viel Erfolg!

2. Investition = 6 Wochenendmodule + Supervision, Prüfung

Teilnahme am Ausbildungsmodul III bis XIII, (Module 3-8),
Freitag:
16 - 19 Uhr, mit kleinen Pausen, Getränke und Gebäck stehen bereit.
Samstag:
10 - 18 Uhr, mit einer Mittagspause (extern) von 1h
Sonntag: 10 - 16:30 Uhr, mit einer Mittagspause (intern) von ca. 30 Min. (jede/r bringt etwas mit oder findet in der Umgebung ein Plätzchen für sich im Kaffee etc.)
Teilnahme an den Supervisionen und der schriftl. Prüfung
(Termine werden noch mit den Teilnehmer/innen in Doodle erstellt).

Teilnehmeranzahl: Die Ausbildung geht ab 4 Teilnehmer/innen in 2023 los und mit mind. 4 Personen mit Modul 3 verbindlich weiter. Vorzugsweise liegt die Gruppenstärke bei 5 - 7 Personen.

Investition: pro Wochenende jeweils 340 € pro Teilnehmer/in (mit Vollvertrag bzw. ab Modul 3 mit Anschlussvertrag)
Investition: pro Supervisionstag jeweils 120 € pro Teilnehmer/in (geplant 2 oder 3 Termine je nach Gruppenstärke)
Investition: für die Prüfung & Abschlussfeier = inklusive

Hinweis:
Die Buchung der Module 3 bis 8 ist nur möglich, wenn Sie an Basismodul 1 und 2 teilgenommen und einen verbindlichen Ausbildungsvertrag unterschrieben haben.
Die Zahlungen finden vor dem stattfindenden Ausbildungsmodul per Überweisung statt. Die Quittierungen der Zahlungen erfolgen zeitnah nach Zahlungs- und Vertragseingang.
Eine Rabattierung ist nicht vorgesehen.
Die Rechnungslegung der Supervisionstermine erfolgen nach dem gleichen Prinzip und können auch wahlweise vor Ort in bar beglichen werden.
Die Mittagsmahlzeiten sind nicht im Preis inklusive. Hier ist jede/r selbstverantwortlich. Im Umkreis der Praxis befinden sich fussläufig sehr viele (auch vegetarische) Essensmöglichkeiten. Für Tee, Wasser und Kaffee, sowie kleinere Snacks ist in der Praxis gesorgt. Lernen und Üben soll auch den Gaumen erfreuen.

Gesamtinvestition

Der Unterschied, ob Sie die Ausbildung komplett verbindlich buchen oder erst mit den 2 Basismodulen starten, um danach weiter Teil der Gruppe zu bleiben, beträgt insgesamt 80 €.
Bedeutet ab dem Modul 3 zahlen alle den gleichen Preis pro Modul = 340 € (brutto)

Vertragstyp 1  2022  2023  Supervisionsvarianten 
(2 oder 3 Termine)
Gesamt 
Vertragsbindung
von Beginn an
680 € 2.040 € 240 € bis 360 €
(je nach Terminanzahl)
2.960 €
bzw.
3.080 €
Vertragstyp 2  2022  2023  Supervisionsvarianten 
(2 oder 3 Termine)
Gesamt 
Basismodule 1
und 2 separat
760 €      
Module 3-8
im Anschluss
  2.040 € 240 € bis 360 €
(je nach Terminanzahl)
3.040 €
bzw.
3.160 €

 

Gesamtinvestition (Kopie)

Der Unterschied, ob Sie die Ausbildung gleich komplett verbindlich buchen oder erst mit den 2 Basismodulen starten, um danach weiter Teil der Gruppe zu bleiben, beträgt insgesamt 80 €.
Bedeutet ab dem Modul 3 zahlen alle den gleichen Preis pro Modul = 340 € (brutto).

Wenn Sie Interesse haben, kommen Sie bitte zügig auf mich zu. Ich freue mich über Ihre Anfrage.

>> Auf der Seite Zielgruppe können Sie sich noch etwas mehr einstimmen.
>> Auf der Seite TeilnehmerInnen-Feedback können Sie lesen, was diese Ausbildung bewirken kann.

Einordnung & Abgrenzung

Zeiten für Stärkung gibt es natürlich auch.

Rechtlicher Hinweis: Es handelt sich bei der “Systemischen Aufstellungsausbildung nach Maik Heyne” nicht um ein staatlich anerkanntes und für sich selbst stehendes Berufsbild, sondern um das Erlernen und Verinnerlichen eines Arbeitsformates.
Gleichwohl ist das Systemische Aufstellen keine Erfindung von Maik Heyne, sondern ein breitgefächertes Format/Methode mit der Sitzungen klientenzentriert angeleitet werden können.

Inhaltlicher Hinweis: Für die Ausbildung sind keine Vorkenntnisse notwendig. Der Wunsch nach Selbsterfahrung sollte gegeben sein. Ich setze ein Mindestalter von 25 Jahren voraus, sowie das Ziel im Verlauf der Ausbildung mit anderen Menschen außerhalb der Gruppe erste Eigenerfahrungen im "Aufstellungen leiten" zu sammeln.
Gleichsam ist die Teilnahme an der Gruppe kein Ersatz für eventuell erforderliche medizinische oder psychotherapeutische Einzelbehandlungen. Ob Sie in die Gruppe passen, wird 1:1 persönlich besprochen.

Steuerlicher Hinweis: Die Ausbildungsausgaben sind wahrscheinlich steuerlich nicht für einen sogenannten 2. neuen Berufsweg absetzbar. Für Menschen, die bereits beratend tätig sind, sollten die Kosten in der Regel als Fortbildung/Ausbildung absetzbar sein. Bitte konsultieren Sie dafür Ihren Steuerberater.
PS: Ausnahmen bestätigen die Regel. Im Ausbildungsjahrgang 2015-2016 konnte eine Teilnehmerin ihre Kosten – soweit ihre Rückmeldung an mich – für die Aufnahme eines zweiten Berufsweges im Sinne einer Selbständigkeit für beide Jahre voll ansetzen und abrechnen. Tipp: Wichtig hierbei war, dass die Anmeldung einer selbständigen Arbeit im gleichen Zeitraum erfolgte.

Lernen Sie mich & andere potenzielle Teilnehmer/innen kennen

Damit sich eine passende Ausbildungsgruppe findet, biete ich kostenfreie Info-Abende, bzw. -Nachmittag für das gemeinsame Kennenlernen und Fragen klären an. Zu den Terminen >>

Teilnehmerstimmen: Auszug

(Gekürzte) Antworten von Florian Klampfer (03.04.2016)
Den gesamten Text lesen Sie im Teilnehmer-Rückblick >>

Was war überraschend für mich?
Die Überraschung stellt sich jetzt nach der Ausbildung ein: ich mache viele Aufstellungen und bin sehr bewegt, dankbar und glücklich, wie dies wirksam Klienten direkt helfen kann – ich bekomme hier sehr gutes Feedback und meine ganze Arbeit fühlt sich so leicht an.

Mein Fazit

Diese Ausbildung bei Dir gehört für mich zum Wertvollsten in diesem Leben! Habe soviel mitgenommen und bin dir und dem Universum so dankbar!

(c) Florian Klampfer (03.04.2016)


In Kontakt bleiben

Maik Heyne, Heilpraktiker für Psychotherapie

Damit Sie rechtzeitig mehr zu Praxisterminen und den Ausbildungsinhalten erfahren, können Sie sich gern hier im kostenfreien Newsletter anmelden.

Klicken Sie bitte auf das Symbol-Bild oder schreiben Sie mir eine persönliche Email über das Kontakt-Formular.

Praxis-Adresse

Maik Heyne, Heilpraktiker für Psychotherapie, Heinrich-Heine-Str. 21, 10179 Berlin-Mitte (BVG-Erreichbarkeit: Haltestelle U8-Heinrich-Heine-Straße oder U8-Moritzplatz; Lage: Innerhalb des Wohnblockbereiches, diverse Zugänge)

E-Mail Kontakt

per Online-Formular

Telefon

030 - 34 660 470